Chirurgische Eingriffe sind eine Abfolge von exakt auszuführenden komplexe Maßnahmen. Wo bei der klassischen Chirurgie sich ggf. noch per Foto oder Film darstellen und erklärt lässt können, ist es bei minimalinvasiven Verfahren sehr schwierig die Prozesse verständlich abzubilden. Ein weiterer Aspekt ist natürlich auch die Akzeptanz eines Film von einem medizinischen Eingriff. Einen solchen Film im Rahmen der Information eines Patienten zu seinem bevorstehenden Eingriff zu verwenden, ist kaum vorstellbar.

Konventionelle Chirurgie

Bei dieser Art des Eingriffs erfolgt der Zugang zum Befund über einen größeren Hautschnitt. Natürlich werden Strukturen und Organe nur soweit freigelegt wie unbedingt nötig, was u.U. das Verständnis der Prozesse erschwert. 3D Animationen unterliegen solchen Einschränkungen nicht, hier können Strukturen einfach ausgeblendet werden wenn es dem Verständnis dient, auf andere Elemente kann einfach verzichtet werden (wie unwesentliche Werkzeuge oder die Hände des Chirurgen) um eine größere didaktische Klarheit zu erreichen. Und natürlich kann eine Animation so gestaltet werden das diese auch außerhalb des ärztlichen Fachpublikums eingesetzt werden kann (z.B. zur Information für Patienten, Website, Präsentationen etc.)

 

Minimal invasive Chirurgie

Bei der minimalinvasiven Chirurgie erfolgt der Zugang zum Befund durch ein Endoskop und der Darstellung auf einem Monitor. Diese „Schlüsselloch Operationen“ bieten eine Reihe an Vorteilen für den den Patienten (z.B. schnellere Rekonvaleszenz). Die Darstellung eines Eingriffs ist aber häufig durch den beengten Raum und die eingeschränkte Perspektive der Kamera nur recht schwer verständlich. Im Rahmen einer Animation können die wichtigen anatomischen Strukturen heraus gearbeitet werden. Gestalterisch und didaktisch bietet eine Animation wesentlich größere Möglichkeiten der Visualisierung.

 

Die Nutzungsrechte der Video-Sequenzen liegen entweder bei MedicalGraphics - Michael Hoffmann oder bei den jeweiligen Auftraggebern.
Musik von Ian Alex Mac - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0).

 

Beispielprojekte Animationen zu chirurgischen Eingriffen: