Der Einsatz von 3D Animation bietet sich besonders in Bereichen an, in denen Sachverhalte per Fotos- oder Videoaufnahmen nur schwer darzustellen sind oder welche einfach wenig ansprechend bis abschreckend wirken. Beides trifft auf die Zahnheilkunde zu.

 

In einer zahnmedizinische 3D Animation können Prozesse viel deutlicher Dargestellt werden, da auf unwesentliche Elemente einfach verzichtet werden kann. Als Beispiel kann Ober- und Unterkiefer ohne umgebenden Wangen dargestellt werden oder durch den Verzicht auf die Darstellung von Händen und Werkzeugen kann der eigentliche Prozess viel klarer visualisiert werden. Durch extreme Nahaufnahmen kann das Geschehen deutlich in den Fokus gerückt werden. Durch die Gestaltung der Materialien und Beleuchtung der Szene kann ein Stil der Animation gefunden werden, der die Inhalte ansprechend und ästhetisch präsentiert.

 

Animationen im Bereich Zahnmedizin können einmal zu Information von Patienten vor einer Maßnahme eingesetzt werden, sowohl als Erklärhilfe für den Zahnarzt oder Kieferchirurgen, oder auch zum Einsatz auf der Website. Für die Hersteller von Implantaten oder von zahnmedizinischen Werkzeugen bietet sich der Einsatz auf Messen und Kongressen oder natürlich im Rahmen von PowerPoint Präsentationen an. Animationen zu innovativen, noch in Entwicklung befindliche Produkte, können bereits vor deren eigentlicher Produktion deren Funktionen und Konzepte erklären um z.B. Investoren zu interessieren.

 

Zahnmedizin

Im Rahmen einer Animation können zahnmedizinischen Befunde und die daraus resultierenden Maßnahmen visualisiert werden. Darunter Fallen Maßnahmen aus der Kariologie, Endodontie, Parodontologie und Oralchirurgie. Neue Techniken und Werkzeuge können dargestellt und mit klassischen Verfahren verglichen werden.

 

Zahnersatz

Animationen zu Zahnprothesen können die Unterschiede zwischen den verschiedenen verfügbaren Typen von Zahnersatz darstellen (wie Brücken, Kronen, Implantate, Veneers etc.) und auch erklären welcher Typ sich bei welchem Zahnbefund anbietet. Ebenfalls kann der Prozess der Installation visualisiert werden.

 

Kieferothopädie

Zur Korrektur von Zahnfehlstellungen gibt es unterschiedliche Maßnahmen und Techniken. Hier können z.B. die Unterschiede einer Zahnkorrektur mittels Aligner oder Brackets erklärt werden, bzw. bei welchem Befund welche Maßnahme zum Einsatz kommt. Natürlich kann auch der ganze Prozess der kieferorthopädischen Maßnahmen anschaulich erklärt werden.

 

Die Nutzungsrechte der Video-Sequenzen liegen entweder bei MedicalGraphics - Michael Hoffmann oder bei den jeweiligen Auftraggebern.
Musik von Ian Alex Mac - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0).

 

Beispielprojekte dentale 3D Animationen: