Web3D Anwendungen die auf der Homepage des Auftraggeber zwei Produkten zur Behandlung bei Beckenbodensenkung veranschaulichen. Darstellung der postoperativen Situation, also der Lage der eingebrachten Stütznetze in die umgebende Becken-Antomie. Die Modelle können frei rotiert und vergrößert werden um so den Aufbau der Netze optimal nachvollziehen zu können. Per Klick auf Info-Marker können Informationen zur Verankerung und dem Design des Netze abgerufen werden.

 

Externe Links zur Website:

https://promedon-upf.com/product/splentis/

https://promedon-upf.com/product/calistar-s/ 

 

Projektdetails: 

Umfang: Zwei 3D Webanwendung

Einsatzgebiete: Web3D Anwendungen zum Einsatz auf den Produktseiten der Firmen-Homepage

Technisches: webGL Anwendung

Kunde / Auftraggeber: Promedon GmbH

Die Nutzungsrechte der hier gezeigten Abbildungen liegen beim Auftraggeber, eine Verwendung ist nicht gestattet. Die Bilder sind mit Wasserzeichen geschützt.

 

web3d medizin

Ansicht webGL Anwendung mobile Webseite 

 

Weitere Beispiele zu medizinischen Apps:

Ursprung, Ansatz