ShowcaseImage

Die St.VincenzGruppe ist mit 2200 Mitarbeitern und 1067 Betten Träger diverser Krankenhäuser und gesundheitlichen Zentren im Ruhrgebiet. Für die im St. Anna Hospital in Herne durchgeführte "Komplett laparoskopische thorakoskopische Ivor-Lewis Ösophagektomie", benötigte der durchführende Arzt Dr. Albayrak für Weiterbildungsveranstaltungen und Vorträge, aber auch zur Patienteninformation eine Möglichkeit den Ablauf der komplexen OP zu vermitteln.

oesophagus-karzinom-klDiese Operation wird unter anderem bei Patienten durchgeführt, deren Speiseröhre von einem Krebserkrankung (Ösophaguskarzinom) befallen ist. Im Rahmen des chirurgischen Eingriffs werden Teile der Speiseröhre entfernt, und der obere Teil des Magens wird zur Speiseröhre umfunktioniert (Magenhochzug).

resektion-magen-klDer komplette Eingriff erfolgt endoskopisch, wodurch eine Schilderung der Operation z.B. mittels Realfilm nur unzureichend zu bewerkstelligen gewesen wäre. Zudem sollten die unterschiedliche Eintrittspunkte in den Körper des Patienten und die unterschiedliche Lagerungen im Verlauf der Operation vermittelt werden. Aus diesem Grunde entschied man sich für die Umsetzung der OP als 3D-Animation durch MedicalGraphics.

mobilisierung-oesophagus-klDer erste Schritt der Umsetzung bestand aus dem Definieren der einzelnen Schritte des Eingriffs inklusive der räumlichen Lage der relavanten Strukturen. Ein grober Ablauf wurde in enger Zusammenarbeit mit Dr. Albayrak entwickelt und diente als Grundlage für die weiteren Schritte in der Produktion. Sie finden eine genauere Darstellung der einzelnen Projektphasen in unserer Schilderung eines exemplarischen Projektablaufs für eine Animationsproduktion.

Die Nutzungsrechte der hier gezeigten Illustrationen liegen beim Auftraggeber.

 

 

 

externe links:
http://www.annahospital.de
http://www.vincenzgruppe.de

kontakt