Bayer HealthCare Pharmaceuticals ist mit ca. 38.000 Mitarbeitern einer der "Großen" unter den Pharamunternehmen weltweit und vermarktet seine Produkte in mehr als 100 Ländern. Für die Webseite http://www.bayerpharma.com benötigte Bayer HealthCare einheitlich gestaltete Indikationsdarstellungen der therapeutische Bereiche die dort thematisiert werden.

Gestaltungskonzept von Illustrationen zu medizinischen Indikationen:

Haemophilie medHaemophilie (Bluterkrankheit)

 

Medicalgraphics erstellte dafür eine Serie an Illustrationen zu der einzelnen Gebiete, Schwerpunkte waren Augenheilkunde, Frauengesundheit, Herz-Kreislauf- und Bluterkrankungen und onkologische Erkrankungen. Primäres Ziel des Projektes war es, die Indikationen in einer plakativen Weise umzusetzen um sie auf der Website in geringer Größe als Navigationselemente einsetzen zu können. Gleichzeitig sollten die erstellten Illustrationen aber auch druckfähig sein, also in einer ausreichend hohen Auflösung vorliegen und ebenfalls in Präsentationen eingesetzt werden können.

Kolorektales Karzinom medKolorektales-Karzinom

 

Schwerpunkt der Aufgabenstellung war es nicht die thematisierte Erkrankung im Detail zu zeigen oder zu erläutern, sondern eine Art Key-Visual für diese zu gestalten. Da die Illustrationen als Navigationselemente auf der Website von Bayer eingesetzt werden sollten, war eine einheitlich gestalterische Umsetzung erwünscht. Während der Entwicklung des "look" der Abbildungen kristallisierte sich recht schnell ein eine Darstellung der Indikationen durch Reduzierung der Bildinhalte auf das Erkrankungsgebiet in einem ästhetisierten, abstrahierten Glasmenschen heraus. Hierbei wurde eine realistische Darstellung des Glasmaterials verzichtet, um nicht durch Reflektionen und Refraktionen (Licht-Brechungen) den Blick auf das im Fokus stehende Gebiet zu verstellen. Ein einheitlicher Hintergrund verstärkte die Homogenität der Illustrationen. Durch den Farbkontrast zwischen Glasmensch und Hintergrund auf der einen Seite und dem Indikationsgebiet wurde dieses weiter in den Vordergrund gerückt.

schlaganfall medSchlaganfall

 

Die Nutzungsrechte der Illustrationen liegen beim Auftraggeber