Die nAMD ist eine spezielle Form der altersbedingte Makuladegeneration. Ca. 20 Prozent der AMD Patienten leiden unter dieser Form der Erkrankungen der Netzhaut. Hierbei sind zusätzlich zu kleinen gelbliche Ablagerungen (Drusen) unter der Netzhaut krankhaft veränderte Blutgefäße unter die Netzhaut eingewachsen. Hierdurch lagert sich Flüssigkeiten oder Blut in die Netzhaut ein, welche infolgedessen anschwillt. Hierdurch nimmt die Sehkraft der Patienten ab.

Für das Projekt wurden drei Illustrationen erstellt. Die erste Illustration zeigt ein gesundes Auge im Sagitalschnitt mit den anatomischen Strutkuren des Auges (Iris, Hornhaut, Aderhaut, Linse, Augenmuskel, Sehnerv, Makula, Netzhaut mit Blutgefäßen). Die zweite Illustration zeigte eine veränderte Makula (gelber Fleck) mit dem Krankheitsbild einer neovaskulären Makuladegeneration: Drusen und Einblutungen von eingewachsenen Blutgefäßen. In einer dritten Abbildung wurde eine Injektion mit einem Wirkstoff in den Glaskörper des erkrankten Auges visualisiert.

 

Projektdetails: 

Umfang: 3 Illustrationen

Einsatzgebiete: Website, Print

Technisches: DIN A4 - 3508*2480px

Kunde / Auftraggeber: Bayer Vital GmbH

Die Nutzungsrechte der hier gezeigten Illustrationen liegen beim Auftraggeber, eine Verwendung ist nicht gestattet. Die Bilder sind mit Wasserzeichen geschützt.

 op anleitung gynaekologie freigabe

Gesundes Auge im Sagittalschnitt

 

 

 

 

 

 

Beispiele medizinische Illustrationen: