Animiertes 3D Video über den Einsatz von Chemotherapeutika, welche mit magnetischen Nanopartikeln versehen, und durch den Einsatz eines Magneten punktuell konzentriert werden können.

Diese "lokalen Chemotherapie" ermöglichte bei oberflächlichen Krebserkrankungen eine hohe Konzentration der Wirkstoffen im Tumor bei einer gleichzeitigen geringen Belastung des Organismus. Die 3D Animation zeigt die Behandlung eines oberflächlichen Leberkarzinoms.

Umfang: Medizinische 3D Animation - Prinzipien einer lokale Chemotherapie.

Einsatzgebiete: Vorträge, Kongresse

Technisches: Full HD - Auflösung 1920*1080 Pixel - Länge: 1:20 Minuten

Kunde / Auftraggeber: Friedrich Alexander Universität Erlangen

Die Nutzungsrechte der hier gezeigten Animationen und Abbildungen liegen beim Auftraggeber.

leber karzinom

Mensch mit Skelett, Organen und Leberkarzinom