Einsatzgebiete Apps

Welches Potential haben medizinische Apps? Was für Möglichkeiten gibt es?

Für Echtzeit 3D Anwendungen bieten sich eine ganze Reihe an Werkzeugen an. Je nach Zielplattform und Leistungsumfang der Anwendung bietet sich eine Umsetzung z.B. mittels WebGL/HTML5, Unity3D, Unreal, SceneKit etc. an.

Anwendungen im Internet-Browser

Zur Produktpräsentation im Internet oder auch zu Schulungs- und Informationszwecken bieten interaktive Anwendungen interessante Möglichkeiten. Durch die Integration von WebGL in aktuellen Browsern können dreidimensionale Modelle auch ohne zusätzliches Plugin dargestellt werden.

webGL anwendung anatomie schulter

E-Detailing

Der Einsatz von Apps auf iPad oder sonstigen Tabletts kann für den Aussendiensmitarbeiter ein wertvolles Werkzeug, sein um in der sehr kurzer Zeit möglichst viele Inhalte zu vermitteln und die Kernaussagen komprimiert und anschaulich zu vermitteln.

E-Detailing Aussendienst

Messeanwendungen und -spiele

Um Besucher auf Messen und medizinischen Kongressen zum eigenen Stand zu leiten und dort zu halten können medizinische Apps äußerst hilfreich sein. Die Möglichkeiten reichen hier vom Einsatz von Touch-Terminals auf denen eine spezielle Anwendung läuft, bis zum interaktiven Gewinnspiel auf der Großleinwand, welches mittels Kinect oder WII-Board etc. gesteuert wird.

Messespiel Rezeptoren

AR-Anwendung

Hinter dem Schlagwort „Augmented Reality“ (AR) verbirgt sich Vermischung der Realität (gefilmten Umgebung auf einem Endgerät) mit virtuellen Inhalten, z.B. Info Texten und 3D Objekten. Eine mögliche Anwendung ist z.B. die Nutzung einer iPad App, welche mithilfe der eingebauten Kamera einen Marker filmt, der sich auf einer Broschüre oder auch einer Visitenkarte befinden kann. Auf dem Bildschirm des Geräts ist das gefilmte Szene zu sehen, über dem Marker erscheint jedoch ein virtuelles 3D Objekt. Die Bewegung des Ipads dient der Navigation, wodurch ein sehr natürliches Interagieren mit dem Objekt möglich ist.

Augmented Reality App mit Navigation - Foto iPad

VR-Anwendung

Im Bereich der „Virtual Reality“ (VR) stehen mittlerweile eine ganze Reihe an Geräten zur Verfügung (Oculus Rift, HTC Vive, Gear VR, PS VR etc.). All diese Systeme zeigen dem Nutzer eine in Echtzeit generierte virtuelle Szenerie, in dessen Zentrum sich der Betrachter befindet. Durch die Möglichkeit mit der umgebenden Szene zu interagieren wird die „Immersion“, also das Eintauchen in die Virtuelle Welt, noch weiter verstärkt. Für medizinische VR-Anwendungen ist das räumliche (stereoskopische) Sehen innerhalb das App ein weiterer interessanter Aspekt.

vr app diabetes verschluss

Gesundheits App

Auch in Therapie und Prävention können 3D Inhalte Verwendung finden. Das nebenstehende Beispiel zeigt ein Projekt für die Schlaganfall Nachversorgung. Um Stürze und Verletzungen durch die eingeschränkte Mobilität zu reduzieren, wird der Patient mithilfe einer Software gezielt trainiert. Der Patient kann seine Bewegungen anhand einer 3D Figur am Bildschirm überprüfen, welche durch die Verwendung einer Kamera synchronisiert zu seinen eigenen erfolgt. Diese Figur gibt ihm Feedback, wenn Übungen falsch und nicht komplett ausgeführt werden.

character-design-kinect-application-gross
[crp limit="6"]