Gezeichnete Illustrationen – Akne Inversa

Gezeichnete Illustrationen zur Klassifizierung der Schweregraden bei Akne Inversa Erkrankung (Hurley I bis Hurley III)

Gestaltung von 3 Illustrationen zur Klassifizierung von Schweregraden bei einer Akne Inversa (acne inversa) Erkrankung in der Achselhöhle. Akne Inversa ist eine entzündliche Erkrankung, die vor allem im Leisten- und Achselbereich auftritt. Hier bilden sich Knoten und Abszesse, die sich später zu Fisteln entwickeln können. Akne Inversa wird in drei Schweregrade klassifiziert, welche von Hurley I (einzelne Abszesse, keine Vernarbungen oder Fistelgänge) bis Hurley 3 (flächige Abszesse, Fistelgängen und Narbenzügen) eingeteilt werden.

Der Stil der Illustrationen greift den Look bereits vorhandenen, mit Acrylfarbe gezeichneten Abbildungen des Auftraggebers auf und sollte durch Farbgebung und Anmutung das schwierige Thema einer Hauterkrankung nicht abschreckend, aber medizinisch korrekt darstellen. Insbesondere da diese auch für die Patienteninformation eingesetzt werden sollten. Die Bilder wurden digital auf einem iPad und Apple Pencil mit Procreate gemalt. Die Pose der Figur und die Darstellung der Schweregade wurde mittels einer Reihe von Skizzen mit dem Auftraggeber abgestimmt.

Projektdetails zu „Gezeichnete Illustrationen – Akne Inversa“:

Umfang: 3 Illustrationen

Einsatzgebiete: Unterrichtsmaterialien, Website, PowerPoint

Technisches: Din A5 (300 dpi)

Kunde / Auftraggeber: Recucare

Die Nutzungsrechte der hier gezeigten Abbildungen liegen beim Auftraggeber. Die Abbildungen sind durch Wasserzeichen geschützt.

Akne Inversa - Schweregrad Hurley I
Akne Inversa – Schweregrad Hurley I
akne inversa hurley2
Akne Inversa – Schweregrad Hurley II
akne inversa hurley3
Akne Inversa – Schweregrad Hurley III
skizzen mediznische zeichnung akne inversa
Entwicklung der finalen Bildinhalte mittels Skizzen. Festlegung der Anatomie und des Bildausschnitts für eine optimale identifizierung der betroffenen Körperregion